B-Wurf "vom Wodangrund"

Decktag:

Wurftag:

08.11.2018

07.01.2019

 

  1 Rüde/  6 Hündinnen

FOTOS  (Welpenzeit)

 

Trächtigkeit



 

Birko                              Rüde

 

Bakira                            Hündin

Baronesse Bibbi          Hündin

Baxi                                Hündin

Berta                              Hündin

Bira                                Hündin

Birga                             Hündin

                                                                                                                        Prüfungen


Bamira vom Appelhof (269/16) - VPS Stbnr. 1614

Leistungen:                                                                                Zuchtschau:

VJP 67 (sil)                                                                                                    sg/v=sg , hellrehgrau (hrgr)

HZP 180 (11 Pkt. St. m. Ente)                                                                    WG 1/ WF 1

VPS 176/III,                                                                                                  B 1

BP NRW Niederwild u. Schweiß,

HN (Waschbär)

 

Bamira ist eine sehr leistungsstarke Hündin. Ein Energiebündel, welches niemand anzuschieben braucht - wenn's Arbeit gibt, dann wird der Schalter vom Ruhe- auf den Arbeitsmodus umgelegt. Im Feld zeigt Bamira eine sehr flotte weiträumige Suche, welche geprägt ist von Planmäßigkeit und hoher Führigkeit. 

Die Wasserarbeit ist Bamira's große Passion. Sie ist unglaublich wasserfreudig, was sie insbesondere auf den herbstlichen Entenjagden zeigen kann. Unermüdlich sucht sie verloren (wenn's gar nicht anders geht, wird sogar getaucht :)), bis auch die letzte Ente aus dem Schilf geborgen ist.  Auch auf der roten Fährte kommt sie zum Einsatz. Als Nachsuchengespann werden sie sehr häufig zu Wildunfällen gerufen, wo sie mit viel Finderwillen die Krankfährte  ausarbeitet.

Bamira  ist ein sehr belastbarer und wesensfester Vollgebrauchshund. Sie ist sehr gut sozialisiert und begegnet Menschen und Hunden freundlich und aufgeschlossen.


Sehen und Gesehen werden - so eroberte Nemo das Herz der Züchterin. Eine Rüde vom alten Schlag sollte es sein.... Die Voraussetzung für ein näheres Kennenlernen war erfüllt. Ende August haben wir uns dann zu einem  gemeinsamen Reviergang verabredet. Wir waren an zwei Tage unterwegs. Die Hunde konnten sich sowohl im Feld als auch im Wasser präsentieren. Dabei blieb eine Begegnung mit Waschbären nicht aus. Für Bamira eine Wildart, die ihr nicht ganz so geläufig ist. Davon merkte man aber nichts. Kompromisslos zeigte sie ihre Härte am Raubzeug und erfüllte damit alle Voraussetzungen für den Härtenachweis. Auch beim abschließenden Besuch im Restaurant konnten beide überzeugend. Völlig entspannt ließen nicht nur wir, sondern auch die beiden Grauen den Tag ausklingen.

Am 08.11.2018 war es dann soweit. Bamira wurde von Nemo gedeckt. Nun erwartet der Zwinger "vom Wodangrund" Mitte Januar 2019 einen sehr leistungsstarken Wurf. 


Download
B_Wurf Wodangrund.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.9 KB

Alle Welpen sind vergeben !!

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser leistungsstarken Verpaarung nehmen Sie bitte direkt  Kontakt zur Züchterin auf:

 

Petra Moritz,

42477 Radevormwald
Tel.: 01578/ 82 41 989 (ab 18.00 Uhr)

E-Mail: p.moritz@freenet.de

Homepage: weimaraner-wodangrund.jimdofree.com