B -Wurf "von Grauem Adel"

Decktag:

Wurftag:

25.08.2019

26.10.2019

 

5 Rüden/ 2 Hündinnen

FOTOS (Welpenzeit: 1. bis 8.Woche)



 

Balko                Rüde

Brando             Rüde

Bardo               Rüde

Boso                 Rüde

Bero                 Rüde

 

Bea                  Hündin

Birte                Hündin

                                                                                                                       Prüfungen


Xara vom Großvaterstuhl (198/ 14) - Wilma

Leistungen:                                                                                Zuchtschau:

VJP 69 (spl)                                                                                                    sg/sg=sg , rehgrau (rgr)

HZP 163 (10 Pkt. St. m. Ente)                                                                    WG 1/ WF 1

                                                                                                                          A 2

 

Wilma ist eine großrahmige Hündin mit sehr gutem Form- und Haarwert. Sie lebt  mit ihrem Rudel im  "Fürstenberger  Wald- und Seengebiet " am Globsowsee einem Landschaftsschutzgebiet im Naturpark Stechlin-Ruppiner Land. Hier begleitet sie ihren Führer auf den jagdlichen Ausflügen ins Revier und ist sehr angenehm im alltäglichem Umgang. Wilma besitzt sehr gute Anlagen und ist in allen Bereichen  der Jagd einsetzbar. Rüde und Hündin jagen laut (sichtlaut/ spurlaut) und sind HD frei.


Der B-Wurf ist eine  Wiederholungsverpaarung. Sowohl das Wesen als auch die jagdlichen Leistungen  des A-Wurfes haben am Ende mehr als überzeugt. Die Nachzucht zeigt eine sehr feine Nase, gepaart mit unglaublichen Finderwillen. Gerade auf der roten Fährte, aber auch bei der Ausbildung zum Mantrailer konnten die jungen Grauen überzeugen. Sie jagen laut und bringen eine ausgeprägte Raubwildschärfe mit.

v.l.n.r.:   Wilma   -   Arwen  &  Ari  (8 Monate)  -  Nemo


Geplant war die Verpaarung erst für Mitte/ Ende Oktober...... aber Wilma machte der gesamten Urlaubsplanung des Züchters einen Strich durch die Rechnung. Sie wurde fast 8 Wochen vorher läufig. Nun stand die Frage: Wollen wir den B-Wurf jetzt oder erst im Frühjahr auf den Weg bringen ? Ende August hat Nemo Wilma gedeckt. Immer wieder eine tolle neue Erfahrung. Nemo hat mittlerweile so viel Erfahrung, dass er nicht blind in sein Glück springt. Mitunter eine ganz schöner Nervenkitzel für den Züchter, welcher die "richtigen" Tage verstreichen sieht. Auch wenn die Hündin sich in Pose stellt und den Rüden anhimmelt - bei Nemo kein Grund unruhig zu werden. Er weiß, wann es passt :)

Am Samstag, den 26.10.2019 fällt der B-Wurf zur nachmittäglichen Zeit. Nach 2,5 bis 3 Stunden lagen fünf Rüden und zwei Hündinnen in der Wurfkiste.


Download
Ahnentafel
B_Wurf.pdf
Adobe Acrobat Dokument 11.8 KB

 

Bei Interesse an einem Welpen aus dieser Verpaarung können Sie gerne direkt  Kontakt zum Züchter aufnehmen:

 

Frank Heine,

Seestrasse 12c, 16775 Großwoltersdorf OT Altglobsow
Tel.: 033082/ 50512;    01525/ 61 45 963

E-Mail:  weimaraner@globsow.de